Home Home
Sie sind hier:
  • Home

Messedaten

06. - 07. Juli 2016

 

Veranstaltungsort
MOC München

Halle 4

Lilienthalallee 40
80939 München

 

Öffnungszeiten
09:00 - 17:00 Uhr

 

Eintrittspreis
20 Euro / Tageskarte

offen für Publikum

 

Tageskarte bestellen

Mitgliedschaften


BVMW

 

BVSW

Veranstalter


Weitere NETCOMM Messen


---------------------------------

Personalmesse

Achtung!

Liebe Aussteller,
das Unternehmen Expo Guide bietet ein Listing in einer Online-Datenbank an. Wir warnen vor diesem Unternehmen und weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir mit diesem Unternehmen keinerlei Geschä
ftsbeziehung unterhalten! Zudem haben wir diesem Unternehmen nicht erlaubt unseren Namen und/oder unsere Marke zu verwenden.

Expo Guide nutzt ein Formular, das dem Formular für den Katalogeintrag vieler Messeveranstalter ähnelt und fordert die Aussteller auf, dieses für einen Eintrag in einem Online-Verzeichnis zu vervollständigen. Wir raten allen Ausstellern im Umgang mit diesem Unternehmen sehr vorsichtig zu agieren!

Der AUMA Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. hat hierzu ein Merkblatt veröffentlich. Dieses finden Sie hier.

Des Weiteren hat der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 26.07.2012 erklärt, dass eine Entgeltklausel in einem Antragsformular für einen Eintrag in ein Internet-Branchenverzeichnis nach dem Erscheinungsbild des Formulars überraschenden Charakter haben kann und dann nicht Vertragsbestandteil wird. (Az.: VII ZR 262/11 - Das Urteil finden Sie unter

 www.bundesgerichtshof.de)

Willkommen bei der SicherheitsExpo München

 

 


13. SicherheitsExpo 2016:

Die nächste SicherheitsExpo in München findet vom 6. bis 7. Juli 2016 statt und zeigt neueste technischen Entwicklungen der Sicherheitstechnik, unter anderem zu NFC, RFID, Biometrie und Identity-Management sowie Zutrittskontrolle, Videoüberwachung, Leitstellen und Mobilfunk.

 

 

 

  Forum 1, Mittwoch 1. Juli 2015
  Der Zugang zu den Foren 1 + 2 ist für alle Messebesucher frei!

Moderation: Ines Rzanny
09:55 – 10:00
Messe-Eröffnung: Begrüßung

    Walter Richter, Geschäftsführer, NETCOMM GmbH
    10:00 – 11:00
    Die aktuelle Sicherheitslage der Wirtschaft, der Privaten Haushalte und im öffentlichen Bereich

        Gerhard Eck , Bayerischer Staatssekretär des Innern
      11:00 – 11:30
      Zutrittskontrolle mit dem Smartphone - wie Sie Ihr Projekt heute umsetzen
        • IDConnect - LEGICs Trusted Service, um Karten aufs Smartphone zu bringen.
        • Welche Vorteile bringt IDConnect für Anbieter von Zutrittskontrollsystemen sowie Anwendungsanbieter?
        • Wie schliesst man sein Zutrittskontrollsystem an IDConnect an? Praktische Bespielprojekte aus Europa und USA.

        John Malcom Harvey, Business Development Manager Corporate Projects, LEGIC Identsystems AG
      11:30 – 12:00
      Aktuelle Anforderungen an die Personenkontrolle
        • Manipulation von Personenkontrollgeräten
        • Absicherung öffentlicher Gebäude mit geringster Beeinträchtigung der Besucher
        • Flüssigkeitsdetektion

        Simon Ernst, Sales Direktor, CEIA GmbH
      12:00 – 12:30
      Sicherheitslösungen im Umbruch: Der Weg hin zu integrierten Gesamtkonzepten, 4K Technologien und intelligenten Analysefunktionen
        • Vollständig integrierte Sicherheitskonzepte: Brandmeldung, Zutrittskontrolle und Cloud-basierte Lösungen
        • 4K in der Videoüberwachung
        • Intelligente Analysefunktionen in der Videoüberwachung

        Mathias Glock, Project Sales Manager D/A/CH, Panasonic Deutschland
      12:30 – 13:00
      Zutrittskontrolle 2.0: Onlinezugangskontrolle mit Zutrittsleser, Beschlagsleser und Digitalzylinder (online)
        • Digitalzylinder und Beschlagsleser online verwalten
        • Durchgänge Verwaltung aller Zutrittsbelange
        • Neuigkeiten aus dem Bereich der LEGIC-/Mifare-Ausweistechnologie

        Walter Nidermayer, Geschäftsführer Bavaria Zeitsysteme GmbH, Kaba Executive Partner
      13:00 - 14:00 Mittagspause
      14:00 – 14:30
      Einbruchdiebstahl im Gewerbe und Privat
        • Aktuelle Entwicklung
        • Zusammenspiel "Mechanik" und "Einbruchmeldetechnik"
        • Grundsätze der mechanischen Sicherungstechnik
        • Grundsätze der Einbruchmeldetechnik
        • Normen, Richtlinien, Bestimmungen

        Peter Fasold, Sicherheitsberatung + Fachbuchautor, Erster Kriminalhauptkommissar a.D.
      14:30 – 15:00
      Neueste Video-Sicherheitskonzepte anhand von Flughäfen
        • Hohe Anforderungen an die Videosicherheitstechnik
        • Optimierung des bestehenden Videosystems durch das Multifocal-Sensorsystem Panomera®

        Dirk Lüders, Sales Manager, Dallmeier electronic GmbH & Co. KG
      15:00 – 15:30
      Neue mechatronische Freigabeelemente für jede Zutrittskontrolle
        • Durch die neuen mechatronischen Freigabeelemente der GU-Gruppe kann jede Tür in Zutrittskontrollsysteme integriert werden.
        • Die Lösungen der GU-Gruppe überzeugen nicht nur durch hohe Sicherheit und Komfort, sondern auch durch ihre leichte Integration in die verschiedensten Systeme.

        Harald Gilleßen, Produktmanager Elektronik, Gretsch-Unitas GmbH
      15:30 – 16:00
      Die Verwandlung von Videobildern in Echtzeitinformationen - Vorteile künstlicher Intelligenz in der Videosicherheit
        • Hochauflösende Überwachungslösungen
        • Zutrittskontrolle, End-to-End-Lösungen
        • HD-Kameras, HDSM-Technologie
        • VMS, Avigilon Control Center

        Stefan Bange, Regional Sales Director D/A/CH, AVIGILON

      Änderungen vorbehalten
        Forum 2, Mittwoch 1. Juli 2015

      Moderation: Tjalf Nienaber, HRworx
      11:15 – 11:45
      Wächterkontrollsysteme im Spannungsfeld zwischen Datenschutz und Mitarbeitersicherheit
        • Rahmenbedingungen und Möglichkeiten moderner Wächterkontrollsysteme
        • Datenschutzrechtliche Flankierung
        • Relevante Szenarien der Mitarbeiterabsicherung

        Stephan Lachmann, Marketing Kommunikation, COREDINATE GmbH
      11:45 – 12:15
      "Perimeter 2.0"
        • Hochperformante Zaunabsicherung
        • Vorfeldüberwachung und Großflächenüberwachung mit dem Multifocal-Sensorsystem in intelligenter Kombination mit Thermalkamera- und Analyse-Technik

        Dirk Mändl, Sales Manager, IPPI GmbH
      12:15 – 12:45
      Höhere Sicherheit durch die Integration von Zutritt, Zufahrt, Videoüberwachung und Besuchermanagement.
        • Anspruchsvolle Zutrittskontrolle braucht starke Sicherheitsfunktionen.
        • Zufahrtskontrolle sowohl für Mitarbeiter als auch Lieferanten.
        • Ereignis der Zutrittskontrolle als Auslöser für Aufzeichnung und Alarmierung im Videomanagement.
        • Videodokumentation aller sicherheitsrelevanter Ereignisse.
        • Besuchermanagement: Besucher nehmen an der Zutrittskontrolle teil.
        • Revisionssichere und transparente Erfassung von Besuchsvorgängen.

        Dipl.-Ing. Stephan Roth, Produktmanager Software und Video PCS Systemtechnik GmbH
      12:45 - 14:15 Mittagspause
      14:15 – 14:45
      Das Smartphone als Schlüssel
        • Der neue Standard für elektronische Schlösser

        Ahmet Sancak, Geschäftsführer SLS Security Locking Systems
      14:45 – 15:15
      Höchste Sicherheit von AOK bis USA
        AKTEN-EX ist ein Hersteller von Inhouse-Aktenvernichtern mit höchsterSicherheitsstufe P7 bei gleichzeitig hohem Papieraufkommen.Die NATO, Ministerien, Militär, Verfassungsschutz usw. setzen für die Vernichtunghochsensibler Akten diese Maschinen ein.
        DIE HARTEN FAKTEN auf einen Blick:
        • Höchste Sicherheitsstufe für Papier P7 (nach DIN66399)
        • TÜV-zertifiziert, BSI-gelistet
        • Vernichtungsvolumen von 180-750 kg/h (je nach Modell)
        • Sicherste Vernichtung, selbst von kompletten Aktenordnern
        • Keine Staubentwicklung durch Wassereindüsung
        • Keine Brandgefahr
        • Keine Erschütterung
        • Geringe Geräuschentwicklung
        • Return on Invest definitiv unter 12 Monaten
        • recyclebares und vergütbares Granulat

        Dirk Jaresch, CEO, AKTEN-EX
      15:30 – 19:00
      SECURITY-AWARD 2015 Preisverleihung durch den PROTECTOR, I.G.T.-Verlag

      Änderungen vorbehalten

                                                                                              2. Juli 2015

      Partner

       

       

       

       

      RFID im Blick

       

      BHE

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       


      HomeDatenschutzerklärungNutzungsbedingungen