Datenschutzerklärung Disclaimer
Sie sind hier:
  • Datenschutzerklärung

Messedaten

05. - 06. Juli 2017

 

Veranstaltungsort
MOC München

Halle 4

Lilienthalallee 40
80939 München

 

Öffnungszeiten
09:00 - 17:00 Uhr

 

Eintrittspreis
20 Euro / Tageskarte

offen für Publikum

 

Tageskarte bestellen

Mitgliedschaften


BVMW

 

BVSW

Veranstalter


Weitere NETCOMM Messen


---------------------------------

Personalmesse

Datenschutzerklärung

 

Datenschutzerklärung

Sicherheitsexpo verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und verwendet hierfür Technologien, die Ihnen zugleich leistungsfähige und sichere Online-Nutzung ermöglichen. Diese Datenschutzerklärung gehört zu der Webseite "Sicherheitsexpo" und regelt das Erheben und Nutzen Ihrer persönlichen Daten. Bei Nutzung der Webseite "Sicherheitsexpo" willigen Sie in die hier beschriebenen Verfahrensweisen ein.
 

Sammlung Ihrer persönlichen Informationen

Durch den Aufruf unserer Internetseiten erhält die SicherheitsExpo Zugriffsdaten, die für Sicherungszwecke gespeichert werden und grundsätzlich eine Identifizierung zulassen:

 

- den Namen Ihres Internet Service Providers- das Land aus dem Sie kommen- die Website, von der aus Sie uns besuchen- den Suchbegriff, wenn Sie über eine Suchmaschine zu unserer Seite kommen- die Websites, die Sie bei uns besuchen- das Nutzerwerkzeug (Webbrowser, Betriebssystem), mit denen Sie zugegriffen haben- Dateien, die Sie von unserer Seite heruntergeladen haben (z.B. PDF- oder Word-Dokumente)- die Dauer sowie- das Datum und die Uhrzeit des Besuches


Diese Daten werden von der SicherheitsExpo ausgewertet und ermöglichen uns, unsere Angebote insgesamt zu optimieren und die Inhalte konkret für Sie persönlicher zu gestalten, z. B. Sie als erneuten Besucher unseres Internet-Angebots zu erkennen. Verfügen Sie über einen bestehenden Datensatz, können die neuen Daten in vielen Fällen diesem zugeordnet werden.

 

Verwendung Ihrer persönlichen Informationen

Sicherheitsexpo speichert und verwendet Ihre persönlichen Informationen, um die Website "Sicherheitsexpo" zu betreiben und den gewünschten Service anzubieten. Sicherheitsexpo verwendet Ihre Informationen auch, um Sie über neue Produkte und Leistungen von Sicherheitsexpo zu informieren. Sicherheitsexpo kann Sie auch zwecks Durchführung einer Marktforschung über Ihre Meinung nach Angeboten und neue möglichen Erweiterungen befragen.

 

Sicherheitsexpo wird ihre Kundenliste an Dritte weder verkaufen noch vermieten. Sicherheitsexpo kann Sie von gelegentlich im Namen anderer Geschäftspartner über ein spezielles Angebot informieren, das Sie vielleicht interessieren könnte. In diesem Fall werden Ihre persönlichen Angaben wie E-Mail, Name, Adresse oder Telefonnummer aber keinesfalls an einen Dritten weitergereicht.

 

Zusätzlich kann Sicherheitsexpo anonyme Daten mit Partnern teilen, um statistische Analysen durchzuführen. Allen diesen Parteien ist es verboten, Ihre persönlichen Angaben zu verwenden, sofern sie nicht für das Angebot von Sicherheitsexpo benutzt werden. Dies sehen wir als erforderlich, um Ihr persönliches Vertrauen aufrecht zu erhalten.

 

Sicherheitsexpo offenbart keine sensiblen persönlichen Informationen wie Rasse, Religion oder politische Einstellung. Sicherheitsexpo verfolgt die Spuren Ihres Besuchs innerhalb der Webseiten auf Sicherheitsexpo, um die Nutzungsfrequenz der Angebote festzustellen. Diese Daten können verwendet werden, um den Besuchern individuell angepasste Inhalt zu liefern. Dies gilt für Besucher, die ein spezifisches Interesse angeben.

Webanalyse / Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
 

Herausgabe persönlicher Daten

Bei Vorlage einer richterlichen Anordnung wird Sicherheitsexpo Ihre persönliche Information an die Strafverfolgungsbehörden weitergeben, ohne Sie davon zu informieren. Wir behalten uns auch vor, Ihre persönlichen Daten für gerichtliche Auseinandersetzungen einzusetzen, falls wir uns dazu gezwungen sehen.
 

Verwendung von Cookies

Die Website Sicherheitsexpo verwendet Cookies, um die Nutzung zu erleichtern. Ein Cookie ist eine Textdatei, die vom Server auf Ihrer Festplatte gespeichert wird. Cookies können nicht dazu verwendet werden, Programme zu auszuführen oder einen Virus zu verbreiten. Cookies sind Ihnen persönlich zugeschrieben und können nur von einem Web Server in der Domain gelesen werden, die sie selbst erstellt haben. Einer der Hauptgründe für die Verwendung von Cookies ist es, Ihnen eine komfortable Nutzung zu ermöglichen und Zeit zu sparen. Aufgabe eines Cookies ist es, dem Web-Server zu melden, dass Sie zu einer bestimmten Seite zurückgekehrt sind. Dies gilt zum Beispiel, wenn Sie sich auf Sicherheitsexpo registrieren. Das Online-Cookie hilft Sicherheitsexpo, spezifische Informationen bei zukünftigen Besuchen wieder zu verwenden. Dies soll Sie bei der Eingabe Ihrer persönlichen Informationen, wie Rechnungs- und Lieferadresse, unterstützen.

 

Wenn Sie zu derselben Webseite Sicherheitsexpo zurückkehren, sind Ihre Informationen wieder griffbereit und verfügbar. So können die Eigenschaften von Sicherheitsexpo den Kundenwünschen angepasst werden. Sie haben die Möglichkeit, Cookies zu akzeptieren oder zu abzulehnen. Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch, aber sie können Ihren Browser so einstellen, dass er nur die Cookies der von Ihnen bevorzugten Web-Sites speichert. Falls Sie sich dazu entscheiden, Cookies zu abzulehnen, dann kann es vorkommen, dass Ihnen die Nutzung interaktiver Angebote von Sicherheitsexpo nicht möglich ist.
 

Sicherheit Ihrer persönlichen Informationen

Sicherheitsexpo schützt Ihre persönlichen Informationen von unerlaubten Zugriff, Verwendung oder Veröffentlichung. Sicherheitsexpo verwahrt hierfür ihre persönlichen Informationen, die Sie auf dem Server speichern, in einer kontrollierten sicheren Umgebung, in der unerlaubter Zugriff und Veröffentlichung verhindert werden. Wenn sicherheitsrelevante persönliche Informationen wie Kreditkartennummern an andere Webseiten übermittelt werden, werden sie durch Verschlüsselung des Protokoll "Secure Socket Layer (SSL)" geschützt.
 

Änderungen dieser Erklärung

Sicherheitsexpo behält sich das Recht vor, diese Erklärung bei Bedarf zu aktualisieren, um sie an Kunden-Feedback, rechtliche und gesellschaftliche Veränderungen anzupassen. Sicherheitsexpo wird Sie über diese Änderungen auf der Web-Site oder per e-Mail informieren. Die Änderungen werden gültig, wenn sie nicht binnen vier Wochen schriftlich bei Sicherheitsexpo widersprechen.
 

Kontakt

Sicherheitsexpo freut sich über alle Rückmeldungen, die diese Datenschutzerklärung betreffen. Falls Sie Fragen und Anregungen haben, wenden Sie sich bitte an info@netcomm-gmbh.de, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzten. Adresse und Telefonnummer für schriftliche oder persönliche Kontaktaufnahme finden Sie im Impressum der Web-Site.

 

Sicherheitsexpo

 

Partner

 

 

 

 

RFID im Blick

 

BHE

 

 

 

 

 


HomeDatenschutzerklärungNutzungsbedingungen