You are here: 
  1. Home  
  2. Fire Protection  
  3. Conference, June 26, 2019 

Fire Protection Conference 26.06.2019

Chaired by the well known specialist for fire prevention, Dr. Wolfgang Friedl, the conference will provide information about the current legal and technical requirements for fire protection in Germany. The most important regulations and standards for fire prevention within companies in Germany will be presented. Special registration is required.

 

 


 
Begrüßung, Vorstellen des Seminarablaufs, der Referenten und der Teilnehmer

 

Dr. Wolfgang J. Friedl


08:30 – 09:15

 

Wo kommt der Brandschutz her – wo könnte es hingehen?

•    Lernen aus der Praxis

•    Was ist „ausreichend“ sicher?
•    Brandschutz bezahlbar halten

 

Dipl.-Ing. Peter Bachmeier, Leitender Branddirektor, Berufsfeuerwehr München. Vorsitzender Fachausschuss „Vorbeugender Brand- und Gefahrenschutz der deutschen Feuerwehren“


09:15 - 09:50

 

Brandermittlungen
•    Schilderung einer (Un)Tat
•    Detektivische Arbeitsleistung der Kripo
•    Lehren für andere

Erich Matouschek, Kriminalhauptkommissar Kripo Stuttgart und Esslingen a. D., mehrfacher Fachbuchautor


09:50 – 10:30

 

Installationsschächte – das Bermudadreieck in mehrgeschossigen Gebäuden
•    Welche Lösungsvarianten gibt es?
•    Schachtverfüllung, sicher und (zer)störungsarm
•    Effektive und wirtschaftliche Abschottungssysteme

Lothar Dombrovski, Geschäftsleitung svt Brandschutz GmbH, Garching bei München


 

 

10:30 - 10:45

 
Pause


10:45 - 11:25

 

Von der Fachkraft für Arbeitssicherheit zum Brandschutzbeauftragten
•    Übliche innerbetriebliche Probleme
•    Synergien beider Ämter
•    Konstruktive Lösungsansätze

Heidi Fähnemann, Brandschutzbeauftragte bei der Frosta AG, Bremerhaven


11:25 – 12:00

 

Planung und Projektierung einer Brandmeldeanlage mit Funkmeldern in historischen Gebäuden
•    Projektierung der Melder-Standorte
•    Wirksamkeitsnachweis unter realen Bedingungen
•    Empfehlungen und Umsetzung

Rudolf Höhn, Building Technologies, Siemens AG Nürnberg


12:00 – 12:35

 

Korrekte Brandabschottungen
•    Ignoranz von Betreibern
•    Fachgerechte Prüfung und Instandhaltung
•    Qualitative Unterschiede von Materialien und Handwerkern

Patrick Lorenz, Facility ManagerWISAG, Gebäudetechnik GmbH & Co. KG, Objektleiter Sparkasse HagenHerdecke


 

 

12:35 – 13:30

 
Mittagspause


13:30 - 14:10

 

Moderne Feuerlöschgeräte
•    Einsatzbereiche und Einsatzgrenzen von Löschmitteln
•    Die zukünftige Entwicklung des Löschmittels Schaum
•    Individuelle Lösungen für Unternehmen – Beispiele

Michael Becker, Leiter Training, Ausbildung und Versuchszentrum TOTAL Feuerschutz GmbH, Ladenburg


14:10 – 14:45

 

Innovative Brandbekämpfung und Schadstoffniederschlagung
•    Einsatzbereiche von Wassernebelturbinen
•    Vorteile gegenüber traditioneller Brandlöschtechnik
•    Ergebnisse von durch unabhängige Prüfstellen durchgeführte Tests

Bernd Riedmann, Verkaufsdirektor bei EMI Controls GmbH, Bozen/Italien


 

 

14:45 – 15:00

 
Pause


15:00 – 15:40

 

Steinwolle – mehr als „nur“ Dämmung
•    Herstellung, Materialeigenschaften und Anwendungsbereiche
•    Rechtliche und normative Anforderungen
•    Wärme-, Schall- und Brandschutz mit Steinwolle

Dipl.-Ing. Matthias Bischof, Fachberater Dämmung Deutsche Rockwool GmbH § Co. KG, Berlin


15:40 – 16:20

 

Bei Brandschutz sehe ich rot – Kennzeichnungen richtig einsetzen
•    Der rote Faden für Ihre Brandschutz-Kennzeichnungen
•    Neue vs. Alte Kennzeichnungsvorschriften
•    Nachleuchtende Schilder: Warum nötig und wie geht das?

Kevin Korthals, Produktmanager Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig


16:20- 17:00

 

Sicherheit bei Veranstaltungen, Verhalten bei besonderen Gefahrenlagen
•    Inhalte von Sicherheitskonzepten
•    Information zu Notfallkonzepten
•    Nutzbare Durchfahrsperren zur Absicherung

Marc Weichhan, Inhaber & Event Savety MAWE Brandschutz, Stuttgart


 

27.06.2019

 

 

 

Bitte beachten Sie, dass kurzfristige Änderungen im Programm vorbehalten sind.

Contact

NETCOMM GmbH
Wiesentfelser Str. 1
D-81249 München

Tel: +49 (0)89-88 94 93 70
Fax: +49 (0)89-88 94 93 79

info@netcomm-gmbh.de
www.netcomm-gmbh.de

Info

The SecurityExpo is the security fair in Munich. It is the trade fair for solutions regarding access control, fire protection, IT security, perimeter protection and video surveillance.

 

Other NETCOMM Events

Search

Contact | Imprint | Data Privacy | Sitemap
© 2019 Netcomm GmbH

This website uses cookies

This website uses cookies to improve user experience. By using our website you consent to all cookies in accordance with our Cookie Policy.