Sie sind hier: 
  1. Home 

 

AKTUELLE INFORMATION

Nach der Pressekonferenz des Bayerischen Ministerpräsidenten vom 19.11.2021 wird es keinen Lock-Down geben, also kann die SicherheitsExpo vom 24. - 25. November 2021 im MOC München stattfinden.

 

Von Seiten der Bayerischen Staatsregierung gilt aktuell für Messebesucher die "2G-Plus-Regel":

Zur COVID-19 Schutzimpfung oder dem COVID-19 Genesenen-Nachweis muss zusätzlich ein negativer Corona-Test vorgewiesen werden.

 

Messebesucher erhalten Zutritt mit

  • vollständigem Impfnachweis (seit der abschließenden Impfung müssen mindestens 14 Tage vergangen sein) oder einem offiziellen Genesenen-Zertifikat (das max. 6 Monate alt ist)
  • zusätzlich ist eine negativer Corona-Test notwendig: Antigen-Tests (keine Selbsttests) dürfen max. 24 Stunden und PCR-Tests max. 48 Stunden alt sein.

 

Wir bieten kostenpflichtige Antigen-Testmöglichkeiten vor der Messehalle 4.
Um lange Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir die Besucher sich jedoch bereits im Vorfeld testen lassen.

Dies ist kostenfrei möglich u. a. in Apotheken oder an folgenden Teststationen in München: www.testen-muenchen.de/

 

Alle Details zu dem Schutz- und Hygienekonzept der SicherheitsExpo finden Sie hier.

 

Nach einem Jahr vorwiegend virtueller Begegnungen freuen wir uns, der Sicherheits-Branche mit der SicherheitsExpo München eine Plattform für Neuheiten und den Austausch auf fachlicher und persönlicher Ebene zu bieten.

 

 

 

Willkommen bei der SicherheitsExpo München

Ziel der Fachmesse

Ziel der SicherheitsExpo ist es, Sicherheitstechnik zu demonstrieren, die Firmen, Private und den öffentlichen Bereich vor kriminellen Angriffen von innen und außen schützt: Industrieanlagen, Banken, Kliniken, Transportunternehmen, Handel, Bahnhöfe, Flughäfen, Museen, Private und Behörden.

 

Die SicherheitsExpo mit ihrem hochkarätigen Tagungsprogramm ist Innovator für zukunftsweisende Sicherheitstechnik. Neben dem Sicherheitsaspekt steht der wirtschaftliche Nutzen von Investitionen im Vordergrund.

 

 

18. SicherheitsExpo 2021:

 

Die Messeschwerpunkte bilden folgende Bereiche:

 

  • Zutrittskontrolle, Videoüberwachung, Brandschutz
  • Wächterkontrolle, IT- und Netzwerksicherheit
  • Freilandüberwachung und Alarmanlagen

 

Schirmherr: Bayerischer Staatsminister des Innern, Joachim Herrmann

 

 

 

 

 

Ausstellerkommentare

 

„Wir stellen gern auf der SicherheitsExpo in München aus. Wir können hier unseren Partnern die neuesten Funktionen, Produkte und Lösungen demonstrieren – was sie gerne annehmen. Wir haben darüber hinaus aber immer auch sehr viele und interessante Neukontakte mit Anwendern.“
Hagen Zumpe, Marketing DACH, SALTO Systems GmbH

„Trotz aller Schwierigkeiten für Messegesellschaften in der digitalen Welt, hat sich die SicherheitsExpo ihr Image als Leitmesse bewahrt. Sie bietet Internationalität und Funktionalität und punktet durch die zentrale Lage mit Standortvorteilen. Als Innovationsplattform ist die Messe wesentlicher Bestandteil unseres Veranstaltungskalenders. Auch 2020 sind wir als Aussteller wieder mit dabei.“
Patrizia Opitz, Marketing Manager, KEMAS GmbH

„Wir hatten auf der SicherheitsExpo 2019 ein hohes Besucheraufkommen an unserem Stand und auch viele internationale Kontakte. Für uns hat sich die Messe gelohnt.“
Josef Moosreiner, Technischer Rat, Bayerisches Landeskriminalamt (LKA)

„Der BVSW schätzt die Sicherheitsexpo als eine Plattform für den Austausch mit Mitgliedern und Interessenten. Auch dieses Jahr war unser Gemeinschaftsstand hoch frequentiert, sodass wir zufrieden mit der Veranstaltung sind. Wie wichtig und geschätzt die Verbandsarbeit ist, zeigen die zahlreichen Gespräche und Anträge auf eine Mitgliedschaft.“
Caroline Eder, Geschäftsführerin BVSW- Bayerischer Verband für die Sicherheit in der Wirtschaft e.V.

„Unsere Erwartungen in die SicherheitsExpo MÜNCHEN 2019 wurden erfüllt, weil wir ein gutes Fachpublikum, wichtige Kunden und Interessenten am Stand hatten. Wir buchen den gleichen Stand für 2020 wieder.
Michael Gempp, Leiter Vertriebsteam Süd, dormakaba GmbH

„Wir hatten auf der SicherheitsExpo absolut sehr gute Kontakte. Die Messe ist eine tolle Plattform fürs Networking und zur Gewinnung neuer Geschäftskontakte.“
Timo Stehn, Leiter Marketing & Kommunikation, PAV Card GmbH

Wie immer eine tolle Fachmesse!“
Walter Nidermayer, Geschäftsführer, Bavaria Zeitsysteme

„Die SicherheitsExpo ist eine tolle Messe mit der richtigen Zielgruppe. Wir freuen uns auf 2020.“
Nicole Obinger, Leitung Marketing, Süd-Metall Beschläge GmbH

"Ich kann nur sagen: Die SicherheitsExpo lohnt sich jedes Mal. Doch dieses Jahr wurde noch eine Schippe drauf gepackt: Einen so anregenden Branchenaustausch an beiden Tagen haben wir als Messe-Team wirklich sehr genossen. Es war schön, alte Bekannte zu treffen und auch neue Kontakte zu knüpfen.
Hier kann man nur sagen, dass die SicherheitsExpo als Sicherheitsmesse das Prädikat "Sehr empfehlenswert" verdient hat. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal."
Walter Edge, Relationship Marketing-Experte,es2000 Errichter Software GmbH

Kontakt

NETCOMM GmbH
Wiesentfelser Str. 1
D-81249 München

Telefon: +49 (0)89-88 94 93 70
Telefax: +49 (0)89-88 94 93 79

info@netcomm-gmbh.de
www.netcomm-gmbh.de

Info

Die SicherheitsExpo ist die Sicherheitsmesse in München. Es ist die Fachmesse für Lösungen rund um Zutrittskontrollen, Brandschutz, IT-Security, Perimeter Protection und Videoüberwachung.

 

Weitere Messen der NETCOMM GmbH

Suche

Kontakt | Newsletter | Impressum | Datenschutz | Sitemap
© 2021 Netcomm GmbH

Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.